Ausschüttungen

Der Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG hatte als Initiator des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS dem Fondsmanagement eine Ausschüttung von 2,15 Euro je Fondsanteil für das abgelaufene Wirtschaftsjahr (01.01.2019 – 31.12.2019) und als Ausschüttungsdatum den 24.03.2020 vorgeschlagen. Nach Prüfung des Jahresergebnisses wurden die vorgeschlagene Ausschüttungshöhe und das Ausschüttungsdatum bestätigt. Das bedeutet zum sechsten Mal in Folge eine Ausschüttungs-Rendite von über 4% im Jahr bezogen auf den jeweiligen Anteilspreis zu Jahresbeginn.

Auch für 2020 Ausschüttungs-Rendite von über 4% geplant

Auch 2020 profitieren die Anleger von der Wertentwicklung des Fonds und einer damit verbundenen geplanten Ausschüttungs-Rendite wie in den Vorjahren von über 4% bezogen auf den Anteilspreis zu Jahresbeginn. Die KFM Deutsche Mittelstand AG plant für das Jahr 2020 wiederum mit einer Ausschüttung von 2,15 Euro je 50 Euro-Fondsanteil und damit einer Ausschüttungsrendite von 4,24% bezogen auf den Anteilspreis zu Jahresbeginn.

WirtschaftsjahrKurs zu JahresbeginnTag der AusschüttungBruttoausschüttungRendite**
201450,53 Euro24.02.20152,10 Euro4,16%
201550,57 Euro24.03.20162,29 Euro4,53%
201651,90 Euro24.03.20172,17 Euro4,18%
201749,65 Euro26.03.20182,25 Euro4,53%
201852,72 Euro25.03.20192,20 Euro4,17%
201950,09 Euro24.03.2020*2,15 Euro*4,29%*
202050,68 Euro24.03.2021*2,15 Euro*4,24%*

* geplant     ** bezogen auf den Kurs am Jahresanfang