Fonds transparent

Das Jahr 2015 ist Geschichte und für den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS und seine Anleger ging damit ein weiteres erfolgreiches Jahr zu Ende. Nachdem der Fonds für das Jahr 2014 eine Ausschüttung von 2,10 Euro vornehmen konnte, werden nach aktuellem Stand auch für das Wirtschaftsjahr 2015 (01.01.2015 bis 31.12.2015) je Fondsanteil 2,10 Euro ausgeschüttet werden.

Darüber hinaus hat das Fonds-Management die Weichen gestellt, um auch für das Jahr 2016 eine ähnliche Ausschüttung zu erwirtschaften.

*) Am 24.02.2015 schüttete der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS seinen Anlegern je Fondsanteil 2,10 Euro aus. Deshalb wurde in dem obigen Schaubild bis einschließlich 23.02.2015 der Ausschüttungsbetrag von 2,10 Euro je Fondsanteil aus dem ausschüttungsfähigen Zwischengewinn herausgerechnet.

Die Performance des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS im Jahr 2015 beträgt 6,99%

Im Jahr 2015 entwickelte sich der ausschüttungsfähige Zwischengewinn sehr erfreulich, wie das obige Schaubild zeigt. Und auch im Januar 2016 steigt der Zwischengewinn weiter - aktuell beträgt er je Fondsanteil 2,33 Euro. Verantwortlich für diese Wertsteigerung ist die sorgfältige Auswahl der Wertpapiere anhand des exklusiv für den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS genutzten Analyseverfahrens KFM-Scoring.

Regelmäßig veröffentlicht die KFM Deutsche Mittelstand AG zu einzelnen Mittelstandsanleihen KFM-Barometer. Diese sind eine kurze und verständlich formulierte Zusammenfassung der Ergebnisse des ausführlichen Analyseverfahrens KFM-Scoring. So zum Beispiel gestern das KFM-Barometer zur MITEC-Anleihe. Das Geschäft des Automobilzulieferers hat sich sehr positiv entwickelt; darüber hinaus gab es einen Gesellschafterwechsel und eine Kapitalerhöhung, so dass das Unternehmen nun von seinem vorzeitigen Kündigungsrecht Gebrauch machen könnte.

Drei Anleihen neu im Portfolio

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat seit dem letzten KFM-Telegramm drei Anleihen neu in das Portfolio aufgenommen. Neben der 2,5%-Anleihe von ThyssenKrupp (A14J58) mit Laufzeit bis 2025 sind dies die 7,50%-Anleihe der Deutsche Mittelstand Real Estate AG (A12T13) mit Laufzeit bis 2019 und die 7,75%-Anleihe der Hapag-Lloyd AG (A1X3QY) mit Laufzeit bis 2018.

ThyssenKrupp ist ein diversifizierter Industriekonzern mit einem wachsenden Anteil an Industriegüter- und Dienstleistungsgeschäften. Von ThyssenKrupp hält der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS bereits die 3,125%-Anleihe (A1R041) mit Laufzeit bis 2019 im Bestand.

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG baut im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie seit Anfang 2014 ein Portfolio mit Gewerbeimmobilien in Deutschland auf. Ziel ist, sich zu einem der führenden Bestandshalter für Gewerbeimmobilien in Deutschland zu entwickeln. Die DEMIRE fokussiert sich bei ihrem diversifizierten Portfolio-Bestand auf die drei Assetklassen Büro, Logistik und Einzelhandel.

Hapag-Lloyd ist eine weltweit führende Linienreederei mit 9.500 Mitarbeitern an mehr als 350 Standorten in 117 Ländern.

Hornbach-Anleihe verkauft

Getrennt hat sich der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS zum Jahresende 2015 von der 3,875%-Anleihe der Hornbach Baumarkt AG (A1R02E). Nach den gesenkten Ertragserwartungen des Unternehmens hatte das KFM-Scoring für die Anleihe ein Verkaufssignal ergeben.

Vier Positionen wurden aufgestockt

Bei vier Positionen im Portfolio nutzte der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS günstige Kaufgelegenheiten, um den Bestand zu erhöhen.

6,25%-Anleihe der Stern Immobilien AG (A1TM8Z)
6,75%-Anleihe der PORR AG (A1ZQ01)
7,75%-Anleihe der MITEC Automotive AG (A1K0NJ)
8,75%-Anleihe der Metalcorp Group B.V. (A1HLTD)

Zinszahlungen bei drei Positionen

Seit dem letzten KFM-Telegramm am 17.12.2015 erhielt der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS Zinsen von der 5,625%-HeidelbergCement-Anleihe (A0TKUU), der 6,75%-PCC-Anleihe (A13SH3) und der 7,00%-PCC-Anleihe (A1YCSY).

Zinskupon von durchschnittlich 6,45%

Derzeit ist der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS in 47 verschiedenen Wertpapieren investiert. Die 46 Anleihen verfügen unter Berücksichtigung der jeweiligen Gewichtung inklusive Liquidität im Gesamtportfolio über einen durchschnittlichen Zinskupon von 6,45% und weisen im Schnitt eine Laufzeit von über sechs Jahren auf. Darüber hinaus hält der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS einen Genussschein mit einer gewinnabhängigen Vergütung von 7%. Mit dieser breiten Streuung in Anleihen mittelständischer Unternehmen ist damit nicht nur für 2016, sondern auch für die nächsten Jahre eine Grundlage für den weiteren Erfolg gelegt.

Grundlagen für Ausschüttungen der kommenden Jahre gelegt

Nach dem erfolgreichen Jahr 2014 mit einer Ausschüttung von 2,10 Euro je Fondsanteil ist der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS werden nach aktuellem Stand auch für das Jahr 2015 je Fondsanteil 2,10 Euro ausgeschüttet werden.

Wirtschaftsjahr
Tag der Ausschüttung
Bruttoausschüttung
201424.02.20152,10 Euro
201524.03.2016*2,10 Euro*

                                                                                                                                                    *geplant         

Alphabetische Auflistung aller Mittelstandsanleihen im Kernportfolio (Stand 13.01.2016)

UnternehmenWKN

Kupon

LaufzeitBranche
Alfmeier Group 13/18A1X3MA7,500%29.10.18Automotive
Bastei Lübbe 11/16A1K0166,750%26.10.16Verlagswesen
DEMIRE 14/19A12T137,500%16.09.19Immobilien
DEWB 14/19A11QF76,000%11.04.19Beteiligungen
Ferratum Bank 15/17A1Z4JU4,900%21.01.17Bank
Ferratum Capital 13/18A1X3VZ8,000%21.10.18Mikrokredite
GEWA 14/18A1YC7Y6,500%24.03.18Immobilien
HELMA Eigenheimbau 13/18A1X3HZ5,875%19.09.18Eigenheimbau
Hörmann Finance 13/18A1YCRD6,250%05.12.18Automotive
IPSAK 12/19A1RFBP6,750%06.12.19Immobilien
KTG-Energie 12/18A1ML257,250%28.09.18Bioenergie
Lang & Cie. 15/18A161YX
6,875%
25.08.18
Immobilien
Metalcorp 13/18A1HLTD8,750%27.06.18Rohstoffhandel
Mitec Automotive 12/17A1K0NJ7,750%30.03.17Automotive
MS Spaichingen 11/16A1KQZL7,250%15.07.16Maschinenbau
NZWL 14/19A1YC1F7,500%04.03.19Automotive
NZWL 15/21A13SAD7,500%17.02.21Automotive
paragon 13/18A1TND97,250%02.07.18Automotive
PCC 13/18A1YCSY7,000%01.10.18Chemie
PCC 14/21A13SH36,750%01.10.21Chemie
Pfleiderer 14/19A12T177,875%01.08.19Holzwerkstoffe
PORR 14A19Y366,750%unbefr.Baugewerbe
publity WA 15/20A169GM3,500%17.11.20Immobilien
SeniVita Social Estate WA 15/20A13SHL6,500%12.05.20Pflegeimmobilien
SeniVita Sozial GS 14A1XFUZ8,00%*unbefr.Altenpflege
SNP AG 15/20A14J6N6,250%09.03.20IT-Dienstleistungen
Stern Immobilien 13/18A1TM8Z6,250%23.05.18Immobilien
UBM Development 14/19A1ZKZE4,875%09.07.19Immobilien
UBM Development 15/20A18UQM4,250%09.12.20Immobilien
* Nachzahlbare Grundvergütung 7% p.a., zzgl. gewinnabhängige Vergütung 1% p.a., Koppelung (nach oben) an Umlaufrendite

 

Alphabetische Auflistung aller Mittelstandsanleihen im Liquiditätsportfolio (Stand 13.01.2016)

UnternehmenWKN

Kupon

LaufzeitBranche
ALBA Group 11/18A1KQ178,000%15.05.18Recycling
Bertelsmann 15/75A14KAQ3,500%23.04.75Medien
DIC Asset 13/18A1TNJ25,750%09.07.18Immobilien
DIC Asset 14/19A12T644,625%08.09.19Immobilien
Douglas (Kirk Beauty) 15/23A161WQ8,750%15.07.23Einzelhandel
Franz Haniel 10/176019605,875%01.02.17Beteiligungen
Grenkeleasing 15A161ZB8,250%unbefr.Leasing
Hapag Lloyd 13/18A1X3QY7,750%01.10.18Schifffahrt
HeidelbergCement 07/18A0TKUU5,625%04.01.18Baustoffe
KION Group 13/20
A1HF096,750%15.02.20

Gabelstapler

Louis Dreyfus 13/20A1ZAP94,000%04.12.20Agrarrohstoffe
Phoenix PIB 13/20A1HLB43,125%27.05.20Pharmahandel

Schaeffler Finance 15/25

A1ZZMN3,250%15.05.25Automotive
SGL Carbon 13/21A1X3PA4,875%15.01.21Carbon-Herstellung
ThyssenKrupp 14/19A1R0413,125%25.10.19Anlagenbau
ThyssenKrupp 15/25A14J582,500%25.02.25Anlagenbau
VTG Finance 15/49A1ZVCJ5,000%29.01.49Güterwaggons
ZF NA Capital 15/23A14J7G2,750%27.04.23Automotive