Fonds transparent

Der ausschüttungsfähige Zwischengewinn des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS ist weiter angewachsen und liegt inzwischen bei 0,70 Euro je Fondsanteil. Nach den attraktiven Ausschüttungen für die Jahre 2014 (2,10 Euro je Fondsanteil) und 2015 (2,29 Euro je Fondsanteil) ist der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS auf einem guten Weg, auch für das Jahr 2016 eine Ausschüttung in ähnlicher Größenordnung zu erwirtschaften.

Wirtschaftsjahr
Tag der Ausschüttung
Bruttoausschüttung
201424.02.20152,10 Euro
201524.03.20162,29 Euro
201624.03.2017*2,29 Euro*

* geplant

Derzeit ist der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS in 45 verschiedenen Wertpapieren investiert. Die 44 Anleihen verfügen unter Berücksichtigung der jeweiligen Gewichtung inklusive Liquidität im Gesamtportfolio über einen durchschnittlichen Zinskupon von 6,47% p.a. und weisen im Schnitt eine Laufzeit von über sechs Jahren auf. Darüber hinaus hält der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS einen Genussschein mit einer gewinnabhängigen Vergütung von 7%.

Mit dieser breiten Streuung in Anleihen mittelständischer Unternehmen ist damit nicht nur für 2016, sondern auch für die nächsten Jahre eine Grundlage für den weiteren Erfolg gelegt.

HELMA Eigenheimbau AG überlegt vorzeitige Rückzahlung der Anleihe - Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS verkauft die Anleihe mit deutlichem Gewinn

Bereits im KFM-Barometer vom 19. Januar 2016 wies die KFM Deutsche Mittelstand AG darauf hin, dass bei der 5,875%-Anleihe der HELMA Eigenheimbau AG (A1X3HZ) eine vorzeitige Kündigung der Anleihe zu 101% möglich ist. Die HELMA Eigenheimbau AG arbeitet seit Jahren überaus erfolgreich und kann regelmäßig neue Rekordzahlen vermelden. Nachdem die Anleihebedingungen eine vorzeitige Kündigungsmöglichkeit der Anleihe ab dem 19.09.2016 zu 101% des Nennwertes vorsehen und der Vorstand laut Jahresabschluss der HELMA zum 31.12.2015 davon ausgeht, vom vorzeitigen Kündigungsrecht Gebrauch zu machen, hat das KFM-Scoring zu den aktuellen Kursen ein Verkaufssignal für die Anleihe generiert. Mit dem Verkauf hat der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS seine Kursgewinne mit der HELMA-Anleihe abgesichert.

Sollte es im September zur erwarteten vorzeitigen Kündigung der Anleihe kommen, ergäbe sich auf dem aktuellen Kursniveau ein Verlust. Der Kursverlust wäre höher als die in der restlichen Laufzeit zu vereinnahmenden Zinsen. Wer zum gestrigen Schlusskurs von 104,85% für 1.048,50 Euro gekauft hat, erhält im Fall der vorzeitigen Rückzahlung am 19.09.2016 lediglich 1.010,00 Euro zurück. Auch die in dieser Zeit aufgelaufenen Zinsen in Höhe von 24,32 Euro reichen nicht aus, um diesen Verlust auszugleichen, so dass der Anleger de facto einen Verlust von 14,18 Euro hinnehmen muss. Deshalb hat der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS die erzielten Kursgewinne mit dem jetzt erfolgten Verkauf realisiert.

Renditepotenzial durch drei Aufstockungen weiter optimiert

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat seine Bestände bei drei Anleihen aufgestockt: Günstige Kaufgelegenheiten nutzte der Fonds bei der 7,50%-Anleihe der Hapag-Lloyd AG (A13SNX) und der 8,00%-Anleihe der eterna Mode Holding AG (A1REXA). 

Ebenfalls aufgestockt wurde der Bestand bei der 3,50%-Wandelanleihe der publity AG (A169GM). Die publity AG weist weiterhin hervorragende Wachstumsaussichten auf, die nun auch vom Management sowohl durch die Einwerbung einer Bankenfinanzierung in den Joint-Venture-Gesellschaften als auch die veröffentlichte Ergebniserwartung für das Jahr 2016 bestätigt wurden. Aufgrund der geplanten Ergebnisentwicklung ist auch von deutlich steigenden Dividenden auszugehen, die in den nächsten Jahren zu einer sukzessiven Reduzierung des Wandlungspreises führen werden. Die Wandlungsprämie beträgt derzeit etwa 27% (Aktienkurs von 35,09 Euro vom 18.04.2016). Durch einen steigenden Aktienkurs bzw. einen rückläufigen Wandlungspreis aufgrund laufender Dividendenzahlungen erscheint ein zusätzlicher Ertrag aus der Wandlung der Anleihe während der Laufzeit bis 2020 wahrscheinlich.

Die aktuelle Einschätzung der KFM Deutsche Mittelstand AG zur publity-Anleihe finden Sie auch im aktuellen KFM-Barometer vom 19.04.2016.

Zinszahlungen

Seit dem letzten KFM-Telegramm am 07.04.2016 erhielt der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS Zinsen von der 6,00%-Anleihe der DEWB AG (A11QF7) und der 7,50%-Anleihe der Hapag-Lloyd AG (A13SNX).  

Alphabetische Auflistung aller Mittelstandsanleihen im Kernportfolio (Stand 21.04.2016)

UnternehmenWKN

Kupon

LaufzeitBrancheletztes veröffentlichtes KFM-Barometer
Alfmeier Group 13/18A1X3MA7,500%29.10.18Automotive31.07.2015
Bastei Lübbe 11/16A1K0166,750%26.10.16Verlagswesen18.01.2016
DEMIRE 14/19A12T137,500%16.09.19Immobilien08.02.2016
DEWB 14/19A11QF76,000%11.04.19Beteiligungen07.09.2015
eterna Mode 12/17A1REXA8,000%09.10.17Mode16.02.2016
Ferratum Bank 15/17A1Z4JU4,900%21.01.17Bank08.10.2015
Ferratum Capital 13/18A1X3VZ8,000%21.10.18Mikrokredite16.07.2015
GEWA 14/18A1YC7Y6,500%24.03.18Immobilien11.06.2015
Hörmann Finance 13/18A1YCRD6,250%05.12.18Automotive27.01.2016
IPSAK 12/19A1RFBP6,750%06.12.19Immobilien23.07.2015
KSW Immobilien 14/19A12UAA6,500%07.10.19Immobilien16.03.2016
KTG-Energie 12/18A1ML257,250%28.09.18Bioenergie28.05.2016
Lang & Cie. 15/18A161YX6,875%25.08.18Immobilien09.09.2015
Metalcorp 13/18A1HLTD8,750%27.06.18Rohstoffhandel04.02.2016
Mitec Automotive 12/17A1K0NJ7,750%30.03.17Automotive13.01.2016
MS Spaichingen 11/16A1KQZL7,250%15.07.16Maschinenbau25.01.2016
NZWL 14/19A1YC1F7,500%04.03.19Automotive17.02.2016
NZWL 15/21A13SAD7,500%17.02.21Automotive17.02.2016
paragon 13/18A1TND97,250%02.07.18Automotive26.01.2016
PCC 13/18A1YCSY7,000%01.10.18Chemie26.11.2015
PCC 14/21A13SH36,750%01.10.21Chemie26.11.2015
Pfleiderer 14/19A12T177,875%01.08.19Holzwerkstoffe21.10.2015
PORR 14A19Y366,750%unbefr.Baugewerbe17.09.2015
publity WA 15/20A169GM3,500%17.11.20Immobilien19.04.2016
SeniVita Social Estate WA 15/20A13SHL6,500%12.05.20Pflegeimmobilien01.09.2015
SeniVita Sozial GS 14A1XFUZ8,00%*unbefr.Altenpflege01.02.2016
SNP AG 15/20A14J6N6,250%09.03.20IT-Dienstleistungen02.11.2015
Stern Immobilien 13/18A1TM8Z6,250%23.05.18Immobilien12.10.2015
UBM Development 14/19A1ZKZE4,875%09.07.19Immobilien21.01.2016
UBM Development 15/20A18UQM4,250%09.12.20Immobilien21.01.2016
* Nachzahlbare Grundvergütung 7% p.a., zzgl. gewinnabhängige Vergütung 1% p.a., Koppelung (nach oben) an Umlaufrendite

Alphabetische Auflistung aller Mittelstandsanleihen im Liquiditätsportfolio (Stand 21.04.2016)

UnternehmenWKN

Kupon

LaufzeitBranche
ALBA Group 11/18A1KQ178,000%15.05.18Recycling
Bertelsmann 15/75A14KAQ3,500%23.04.75Medien
DIC Asset 13/18A1TNJ25,750%09.07.18Immobilien
DIC Asset 14/19A12T644,625%08.09.19Immobilien
Douglas (Kirk Beauty) 15/23A161WQ8,750%15.07.23Einzelhandel
Franz Haniel 10/176019605,875%01.02.17Beteiligungen
Grenkeleasing 15A161ZB8,250%unbefr.Leasing
Hapag Lloyd 13/18A1X3QY7,750%01.10.18Schifffahrt
Hapag-Lloyd 14/19A13SNX7,500%15.10.19Schifffahrt
Louis Dreyfus 13/20A1ZAP94,000%04.12.20Agrarrohstoffe

Schaeffler Finance 15/25

A1ZZMN3,250%15.05.25Automotive
ThyssenKrupp 14/19A1R0413,125%25.10.19Anlagenbau
ThyssenKrupp 15/25A14J582,500%25.02.25Anlagenbau
VTG Finance 15/49A1ZVCJ5,000%29.01.49Güterwaggons
ZF NA Capital 15/23A14J7G2,750%27.04.23Automotive