iMPREG Group (CIPP Technology Solutions A/S)

Unternehmen

Die 1999 gegründete iMPREG Group (CIPP Technology Solutions A/S) mit Sitz in Dänemark und Produktionsstätten in Deutschland, China und den USA ist ein führender Hersteller von Glasfaserauskleidungen für die Kanalsanierung. Die Emittentin wurde Anfang 2016 mehrheitlich von dem dänischen Private Equity Haus BWB Partners übernommen. Das Unternehmen produziert mit dem iMPREG-Liner eines der weltweit am häufigsten verwendeten „cured-in-place-pipe“ („CIPP“)-Produkte für die Sanierung von Abwasserrohren. Die Fiberglas-Liner werden zur effizienten Sanierung von Abwasserrohren mit minimaler Grabung und begrenzter Störung der umliegenden Infrastruktur eingesetzt.

Während bei einem kompletten Austausch maroder Abwasserrohre wochenlange Straßensperrungen drohen, kann mit der iMPREG-Technologie in der Regel binnen weniger Stunden oder Tage und ohne große Grabungen eine komplette Sanierung der Rohre durchgeführt werden. iMPREG hat im größten Markt in Europa einen Marktanteil von ca. 20%. Die größte Produktionsstätte befindet sich in Ammerbuch (Baden-Württemberg), im Aufbau befinden sich Produktionsstätten in China (Produktionsstart 2017) und den USA (Produktionsstart im Herbst 2018). Im Jahr 2017 wurden 82% des Umsatzes in Europa erwirtschaftet, davon 33% in Deutschland. 

Durch Klick auf das Bild kommen Sie zum aktuellen Unternehmensvideo der iMPREG Group.

KFM-Barometer vom 09.04.2018

 

 

Gesellschafter

BWB Partners (private equity)75,00%
IBL Group A/S (Familien-Investmentgesellschaft des früheren Mehrheitseigentümers Ivan Bjerg-Larsen)20,00%

Katres GmbH (COO Robert Papp)

5,00%

Kontaktdaten 

iMPREG GmbH
Eisenbahnstrasse 32
72119 Ammerbuch
www.impreg.de

Anleihe

EmittentCIPP Technology Solutions A/S (iMPREG Group)
Emissionsvolumen30.000.000 Euro
WKN / ISINA19YND / SE0010921999
Kupon8,000%
Laufzeit04.04.2018 bis 04.04.2021
Zinszahlungvierteljährlich am 04.01., 04.04., 04.07., 04.10.
Rückzahlung100%
Rückzahlungsdatum        

04.04.2021

Aktuelle Informationen zum Kursverlauf der Anleihe finden Sie hier.

zurück