Düsseldorf, den 23.10.2013

Neuemission: Hein Gericke begibt Unternehmensanleihe mit 5 Jahren Laufzeit und einem Kupon von 8,25% – Zeichnungsfrist beginnt am 29. Oktober.

Die Hein Gericke Group GmbH, ein führender deutscher Markenhersteller von qualitativ hochwertiger Motorradbekleidung, begibt eine Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A1YCQT8) mit einem Volumen von bis zu 16 Mio. Euro.

Die Schuldverschreibung ist mit 8,25% verzinst und hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Von Creditreform wird das Unternehmen mit einem B+ bewertet.

Das Unternehmen verkauft neben der Motorradbekleidung auch Motorradhelme sowie Technikartikel und Ersatzteile für Motorräder. Die Produkte werden in insgesamt 78 eigene Geschäfte in Deutschland, im Vereinigten Königreich, in Österreich, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und Italien angeboten. Über das Internet verkauft Hein Gericke bereits heute an Kunden in 39 Ländern auf 4 Kontinenten.

Mit dem Emissionserlös von bis zu 16 Mio. EUR will das Unternehmen das weitere Wachstum finanzieren. Hierbei soll das Geschäftsfeld mit Premium-Motorradbekleidung weiter ausgebaut werden. Das Filialnetz soll bei einzelne Standorten optimiert und der Ausbau des Onlinehandels vorangetrieben werden.

zurück